Worauf man bei seinem IT-Dienstleister achten sollte

Was müssen Sie bei der Auswahl eines EDV-Dienstleisters beachten

Einen professionellen IT Dienstleister zu ermitteln, ist für Firmen und Behörden stets eine schwere Anforderung. Meist sind die Fragestellungen an dem IT Dienstleister so komplex und spezifisch, dass im Bedarfsfall nicht einfach so ein neuer IT Dienstleister übernehmen kann. Die Kooperation zwischen Unternehmen und Institutionen und dem IT Dienstleister ist also auf zahlreiche Jahre vorbestimmt. Dementsprechend sorgfältig sollte man mit der Auswahl umgehen und den IT Dienstleister beleuchten.

Erst einmal sollte sich jedes Unternehmen und jede Behörde natürlich darüber im Klaren werden, welche konkreten Ansprüche sie an den IT Dienstleister hat. Existieren bereits laufende Installationen, die der IT Profi mit ablösen soll oder müssen gänzlich neue Strukturen erstellt werden? Falls funktionierende Komponenten abgelöst werden können, sollte sich der IT Dienstleister mit jenen Installationen sehr detailliert auskennen. Beweisende Erfahrungen oder Zertifikate sind wichtig. Denn nur dann, falls sich ein IT Dienstleister mit den eingesetzten Mitteln auskennt, sollte er den Ist-Stand ablösen. Soll ein absolut neues Projekt aufgebaut werden, sind einige Empfehlungen sehr wichtig. Dann zeigt sich tatsächlich, ob ein IT Dienstleister mit der Beauftragung komplexer Projekte Erfolg hat, oder ob das Unternehmen ein erst kürzlich gegründetes Unternehmen darstellt, das unter Umständen die Aufgabe falsch einordnet. Die Zusammenführung aus Erfahrungen, Spezialwissen, Empfehlungen und Zertifikaten ergibt ein verlässliches Image, das das Unternehmen für eine Suche heranziehen kann.

Fertigkeit , Vertrauen und Verlässlichkeit bei IT Dienstleistern

EDV AnbieterAber auf keinen Fall nur das, aber auch die Struktur des IT Anbieters ist bei einer Entscheidung interessant. Im Zentrum sollte hier die Erreichbarkeit des Anbieters stehen. Denn mit jungen Unternehmen oder riesigen, international tätigen Konzernen könnte es ein Thema sein, regelmäßig Geschäftspartner zu erreichen. Der IT Dienstleister muss also eine Mindestgröße haben, damit er auch Arbeitsleistung für das Vorhaben des Kunden oder der Behörde aufbringen kann. Zusätzlich sollte stets, also auch im Krankheitsfall, jemand erreichbar sein. Bei einem besonders riesigen Konzern kann es vorkommen, dass die Nähe zum Auftraggeber ausbleibt. Dann ist es durchaus schwierig, einen individuellen, verlässlichen Kontakt zu bekommen. Hat das Unternehmen jedoch eine regionale Zweigstelle oder Subunternehmen in der Nähe, steht der Kooperation nichts mehr im Wege.

Aber auch andere Punkte, die der Kunde nicht sofort konkret im Vorfeld beziffern kann, spielen bei der Suche eine wichtigte Rolle. Manche ansässiger IT Anbieterhaben sich für eine spezielle Branche spezialisiert. Das ist, sofern das Unternehmen zu jener Sparte zählt, von starkem Vorteil. Nutzt das Unternehmen eigens jedoch eine breite Palette an Installationen, ist ein großer Anbieter mit zahlreichen besser von Vorteil.

Der EDV Dienstleister Biteno GmbH mit Standort in Stuttgart bietet als IT Systemhaus mittelständischen Kunden im Umkreis von Stuttgart wie auch Böblingen, Waiblingen oder Leonberg sozialen Verbänden sowie staatlichen Einrichtungen ein umfängliches Angebot in den Bereichen EDV Support, EDV Consulting, IT Outsourcen, Anwendungs-Hosting sowie IT-Vermietung.



Weitere Angaben zum Unternehmen Biteno GmbH finden Sie im Netz unter: www.astiga.com